Anwaltskanzlei Dr. Eberhard Gloning    

Familienrecht     
Erbrecht     
Mediation     
     
Prinzregentenstr. 75    
81675 München (Bayern)    

Tel.: 089-2421020    
info@kanzlei-dr-gloning.de    



            Willkommen
              Startseite der Anwaltskanzlei Dr. Eberhard Gloning

            Rechtsanwalt Dr. Gloning, München
               Interview
               Beruf Rechtsanwalt - meine Philosophie

            Artikel von Rechtsanwalt Dr. Gloning
               Wirksamkeit von notariellen Eheverträgen
               Mediation-Ein neuer Weg zur Konfliktlösung
               Wie mache ich ein Testament oder einen Erbvertrag?
               Recht des Kindes auf gewaltfreie Erziehung
               Kuckucks-Kinder
               Neues Gewaltschutzgesetz in Kraft
               Mehr Geld nach Scheidung-wenn die Ehefrau arbeitet

            Familienrecht
               Zu Scheidung, Unterhalt und Ehevertrag

            Erbrecht
               Zu Testament, Nachlass und Erbvertrag

            Juristische Begriffe
               Erklärungen zu Familienrecht, Erbrecht, Mediation
              >>>Eherecht

            Anwälte der Kanzlei Dr. Gloning, München
               Rechtsanwalt Dr. Gloning
               (Fachanwalt für Familienrecht)

            Infos zur Anwaltskanzlei
               Impressum der Anwaltskanzlei und Haftungsausschluss
               Weg zur Anwaltskanzlei in München
               Kontakt zu Rechtsanwalt Dr. Gloning
               Rechte an Bild und Text

            Rechtsinformationen im Internet
               Lexika
               Gesetzestexte, Rechtsquellen
               Gerichte, Ministerien
               Kammern, Anwaltvereine




Erklärung des Begriffs Eherecht. Glossar für Familienrecht und Erbrecht. Rechtsanwalt Dr. Eberhard Gloning, München (Bayern)

Eherecht

Ehe und Familie sind durch das Grundgesetz (GG Art. 6, Abs. 1) unter den besonderen Schutz der staatlichen Ordnung gestellt. Damit genießt die Familie den Status einer besonders förderungswürdigen Lebensgemeinschaft, was sich im praktischen Gesetzgebungsprozess u.a. im Bereich des Steuerrechts, der Förderung des sozialen Wohnungsbaus, aber auch und besonders im Unterhaltsrecht und Erbrecht ausdrückt.

Der besondere Schutz der Ehe bedeutet ebenso eine prinzipielle Erschwernis, eine Ehe aufzulösen. Allerdings kann seit dem 1. Eherechtsreformgesetz eine Ehe nunmehr auch geschieden werden, wenn sie gescheitert bzw. zerrüttet (Zerrüttungsprinzip) ist und nicht mehr nur, wenn sie, wie es früher hieß, durch Verschulden eines oder beider Ehegatten.

<

Eng verknüpft mit dem Schutz der Familie ist auch der Schutz der Kinder, die in einer Ehe entstanden oder adoptiert wurden. Auch hier spielen Fragen des Sorge- und Unterhaltsrechts mit hinein.

Durch das Lebenspartnerschaftsgesetz, das seit dem 01.08.2001 in Kraft ist, ist Art. 6 Abs. 1 GG nach Auffassung des Bundesverfassungsgerichts nicht verletzt. Die eingetragene Lebenspartnerschaft berühre nicht die grundrechtlich geschützte Eheschließungsfreiheit, da eine schon eingegangene Lebenspartnerschaft nach dem Gesetz einer Eheschließung entgegenstehe. Auch die so genannte Institutsgarantie der Ehe sei durch das Lebenspartnerschaftsgesetz nicht verletzt. Sämtliche eherechtlichen Regelungen hätten nach wie vor unverändert durch das Gesetz Bestand.

Bahnt sich eine Trennung oder Scheidung eines Ehepaars an, rücken materielle Fragen schnell in den Mittelpunkt. Dabei geht es um eine künftige Verrechnung von tatsächlichen oder vermeintlichen Ansprüchen an den Partner nach einer Scheidung. Die Debatten entzünden sich konkret an den Einzelthemen Unterhaltszahlungen, Vermögensaufteilung und Versorgungsausgleich (Rentenanwartschaften).


<< Ehegattenunterhalt    -   Eherecht   -   Ehevertrag>>


Im Glossar der Anwaltskanzlei finden Sie Erklärungen wichtiger Begriffe aus dem Alltag des Rechtanwalts, z.B.: Adoption - Düsseldorfer Tabelle - Erbe - Erbschaft - Ehevertrag - Erbrecht - Erbvertrag - Familienrecht - Gütergemeinschaft - Mediation - Nachlass - Pflichtteil - Scheidung - Schenkung - Sorgerecht - Testament - Unterhalt - weitere Begriffe finden Sie hier...